Person

lauter-redenschreiber-bio-portrait

 

P

 

rivat

 

Markus Lauter wurde in den 1980er-Jahren geboren. Als Kind erlebte er den Fall der Berliner Mauer aus Westberliner Perspektive. Er ist seit einigen Jahren glücklich liiert. Er pendelt regelmäßig zwischen Berlin und Leipzig. Aufgrund großer Familienbande ist er bundesweit mobil.
Längere Auslandsaufenthalte in Skandinavien und Ostafrika prägten ihn nachhaltig. Markus Lauter ist politisch interessiert und engagiert. Er war als Organisator und Protokollant einer Parteigruppe tätig. Markus Lauter engagiert sich bei verschiedenen Nicht-Regierungs-Organisationen für Transparenz und Menschenrechte.

P

 

flege

 

Markus Lauter leistete seinen Wehrersatzdienst in einem Berliner Krankenhaus ab. Diesem schloss sich die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger an, die er erfolgreich absolvierte. In der Folge arbeitete er mehrere Jahre in der ambulanten Krankenpflege, teilweise in der ambulanten Intensiv- und Beatmungspflege. Markus Lauter ist zertifizierter ‚Pflegeexperte für außerklinische Intensivpflege und Beatmung’. Er studiert seit 2012 Pflegemanagement in Berlin. Er fungierte 2012/2013 als Schriftführer des Fördervereins zur Errichtung einer Pflegekammer in Berlin und engagiert sich berufspolitisch.

P

 

räsentationsarbeit

 

Markus Lauter betätigte sich schon in jungen Jahren als Herausgeber einer Zeitschrift und verfasste Artikel für die Schüler-Zeitung. Zunächst nutzte er sein Schreibtalent ausschließlich privat. Markus Lauter ist zertifizierter ‚Professioneller Redenschreiber’. Er verfasste bislang Reden für Hochzeiten, Jubiläen und berufspolitische Reden. Er arbeitet darüber hinaus als Autor für Fachzeitschriften und als Texter.

Er engagiert sich ehrenamtlich als Freiheitsredner (Free-Speech-Activist) und ist Mitglied im Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS).